Binäre Optionen mit OptionBit handeln

OptionBit Erfahrungsbericht und Test

Den Binäre Optionen Broker OptionBit gibt es schon seit 2010, damit handelt es sich um einen der erfahreneren Anbieter auf diesem Sektor, der seinen Sitz auf Zypern in der Hauptstadt Nikosia hat. Viele deutsche Kunden entscheiden sich gern für OptionBit auch aufgrund der übersichtlichen Handelsplattform von Tradologic, die als Handelssoftware sehr stabil läuft und äußerst gut zu bedienen ist. Ein Download ist nicht erforderlich, die webbasierte Plattform von OptionBit kann auf unterschiedlichen Endgeräten aufgerufen werden, auch auf Smartphones oder Tablets. Eine Standardübersetzung liefert die deutsche Ausgabe der Handelsplattform von OptionBit.

  OptionBit im Überblick:

optionbit
OptionBit Website

OptionBit Vorteile:

  • AlgoBit (Trading Bot)
  • Super-Turbo Optionen ab 15 Sekunden
  • Handel ab 10 Euro Einsatz
  • Verlustabsicherung durch Close-Option
  • kostenloses Demokonto

OptionBit Minuspunkte:

  • durchschnittliche Rendite

  TradoLogic als funktionale Handelsplattform von OptionBit

Die vom Broker eingesetzte Software von TradoLogic ist eine von drei großen Standardlösungen, die bei den meisten Binäre Optionen Brokern zum Einsatz kommen, die anderen beiden sind SpotOption und TechFinancials. Daneben gibt es bei einigen Brokern interessante Eigenentwicklungen. TradoLogic bietet bestimmte Funktionen und einen hohen Komfort allein durch die enorme Übersichtlichkeit, die von Tradern immer geschätzt und von Neulingen auf dem Gebiet der Binären Optionen geliebt wird, selbst wenn diese Neulinge erfahrene Trader in anderen Sektoren sind. Mit der Software sind mehrere Charts gleichzeitig abzurufen, Kurse werden im Detail angezeigt, ebenso können Trader auf ihrem Handelskonto alle offenen und geschlossenen Positionen auf einen Blick erkennen. Die Optik ist schlicht gehalten (sehr vorteilhaft), die Usability fällt damit enorm hoch aus. Verwirrende Elemente und überflüssige Tools gibt es nicht, zwei Farben in gutem Kontrast dominieren den Webauftritt und lassen den Trader sich sehr schnell zurechtfinden. Die Sicherheit wird durch eine SSL-Verschlüsselung gewährleistet. Der Broker hat über 100 Assets aus den Anlageklassen Indizes, Währungen, Aktien und Rohstoffe im Programm, die den meisten Tradern vollauf genügen dürften. Unter den Rohstoffen finden sich die Edelmetalle Gold und Silber sowie Kupfer und Öl, bei den Währungen sind alle großen Majorpaare vertreten (EUR/USD, EUR/JPY, EUR/GBP, GBP/USD und so fort), auch wichtige Minors wie USD/CAD oder NZD/USD und selbst den USD/RUB oder Majors gegen skandinavische Währungen führt der Broker im Programm. Die Indizes enthalten neben den großen und bekannten Werten (DAX, Dow & Co.) auch interessante Vertreter wie den TOPIX 500 oder den BEL-20. Die Aktien reichen rund um den Globus, von A wie Allianz über G wie Gazprom bis zu V wie Vodafone oder Vivendi ist alles dabei.

  OptionBit: Handelsarten

  • Digitale Optionen: Hiermit sind die bekannten Call- und Put-Optionen gemeint, die auf steigende oder fallende Kurse des Basiswerts setzen.
  • (Super-)Turbo-Optionen: Hier werden Call- und Put-Optionen mit ultrakurzen Laufzeiten zwischen nur 15 Sekunden bis zu fünf Minuten gehandelt.
  • One-Touch-Optionen: Bei diesen Optionen spekuliert der Trader auf das Berühren einer Preisgrenze, die der Broker vorgibt. Es sind sogenannte High Yield Gewinne von mehreren Hundert Prozent möglich.
  • No-Touch-Optionen sind das Gegenteil der One-Touch-Optionen, der Kurs darf die Preisgrenze gerade nicht berühren.
  • Range-Handel: Bei dieser Spekulation muss der Basiswert in einer bestimmten Range enden.

Die Laufzeiten betragen insgesamt bis zu einem Monat. Ein Zusatztool bei OptionBit ist die Close-Option, mit der Trader eine Option vorzeitig zur Gewinnsicherung schließen können, des Weiteren ist mit Rollover eine Laufzeitverlängerung möglich. Als ganze neues Feature präsentiert OptionBit die "Dynamische Auszahlung", mit der nun eine Rückerstattung von bis zu 20% möglich ist. Sehr interessant ist zudem der AlgoBit, ein Tool für den automatischen Handel. Der AlgoBit erkennt selbstständig vorherrschende Trends und führt nach der Vorgabe des Traders daraufhin die Buchung von Call- oder Put-Optionen automatisch aus, für die der Trader lediglich den Kapitaleinsatz und die Laufzeit vorgibt. Ein Demokonto gehört ebenfalls zum Leistungsangebot von OptionBit, zudem können die Trader mobil auf die Plattform zugreifen, wofür Apps zur Verfügung stehen. Die maximalen Renditen für Call- und Put-Optionen betragen reichlich 80 Prozent und liegen damit im durchschnittlichen Bereich.

  Banking und Boni auf OptionBit

Um ein Konto zu kapitalisieren, müssen nur 200 Euro eingezahlt werden, anschließend ist der Handel schon mit zehn Euro pro Option möglich. Als Einzahlungsmethoden stehen Kreditkarte, Banküberweisung, Skrill, WesternUnion und paysafecard zur Verfügung. Es gibt eine Einzahlungsgrenze von 5.000 Dollar, sämtliche Einzahlungen und eine Auszahlung pro Monat sind kostenlos. Ab der zweiten monatlichen Auszahlung wird eine Gebühr von zehn Dollar fällig. Die Bearbeitungsdauer von Ein- und Auszahlungen hängt vom gewählten Zahlungsmittel ab. Kreditkartenzahlungen werden dem Handelskonto sofort gutgeschrieben, Auszahlungen auf die Kreditkarte dauern drei bis fünf Tage. Dieselben Fristen gelten für Skrill. Eine Einzahlung per Banküberweisung wird nach zwei bis drei Tagen gutgeschrieben, die Auszahlung kann zwei bis sechs Tage dauern. Paysafecard und WesternUnion sind nur für Einzahlungen zu nutzen, speziell bei Western Union kann die Gutschrift auch eine Woche dauern. Als Boni erhalten die Trader bei der Ersteinzahlung von bis zu 499 Euro 70 Prozent, bei mehr als 500 Euro satte 100 Prozent, im VIP-Programm auch mehr. Die Boni müssen wie üblich ertradet werden. Der Bonus ist nur über folgenden Link mit dem Bonuscode 759BN74W einlösbar:

  OptionBit Support

Der Kundendienst leistet eine sehr gute Arbeit und ist per E-Mail, Telefon und Live-Chat gut zu erreichen. Die Mitarbeiter beantworteten im OptionBit Test alle Fragen freundlich und kompetent, auch deutschsprachige Supporter können kontaktiert werden. Sie helfen den Tradern bei der Anmeldung, die an sich nicht sehr schwierig ist, denn auf der Startseite findet sich oben rechts der Hinweis auf "einfach anmelden". Darunter ist ein sehr kurzes Online-Formular für wenige Angaben zu finden, von dem aus der Kunde auf ein größeres Formular mit noch mehr Daten geleitet wird. Die Anmeldung erfolgt per Bestätigungslink in einer E-Mail und ist in wenigen Minuten abgeschlossen.

  Fazit zum Binäre Optionen Broker OptionBit

Das Fazit zu OptionBit fällt insgesamt sehr positiv aus, lediglich die Gewinne könnte der Broker etwas höher ansetzen. Dafür punktet er mit einer niedrigen Mindestkapitalisierung, niedrigen Mindesteinsätzen für einen Trade, vielen Assets und Handelsmöglichkeiten, einem sehr guten Support, hoher Übersichtlichkeit und nicht zuletzt mit dem AlgoBit. Auch das Demokonto und die Möglichkeiten für den mobilen Handel können im OptionBit Test überzeugen.

OptionBit Details
Website www.optionbit.eu/de
Gründung 2010
Sitz Zypern
Lizenz/Regulierung CySec
Deutsche Website
Plattform TradoLogic
Webtrader
OptionBit Handel
Mindesteinzahlung 200 €
Min. Handelssumme 10 €
Max. Rendite 81%
Max. Rendite (High Yield) 181%
Verlustabsicherung bis 20%
Optionstypen Call/Put, Range, One Touch, No-Touch
Zusatzfunktionen Close Now, Roll Over
Laufzeiten 15, 30, 45, 60 Sek, 2 Min, 5 Min, 1 Std bis 1 Monat
Kontoführung EUR, USD u.a.
OptionBit Assets
Aktien 10
Indizes 13
Rohstoffe 6
Devisen 11
OptionBit Specials
Demokonto Ja, auf Anfrage. 500€ Spielgeld
Mobiles Trading
Weitere Besonderheiten AlgoBit (automatisiertes Trading)
Bonus bis 100%
OptionBit Kontakt
Deutscher Support
Support via Live Chat, Email, Telefon
Adresse 60 Regaena Street, 3rd Floor, Nicosia 1010, Cyprus
Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit binären Optionen, Forex und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des Gesamtkapitals führen. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.