Binäre Optionen mit RorG handeln

RorG (Red Or Green) Testbericht

Der Broker RorG (Red Or Green), zu finden unter rorg.com, ist ein junger Anbieter für Binäre Optionen mit Sitz auf Zypern, der sich bereits durch sein gutes Handelsangebot und den seriösen Auftritt einen Namen machen konnte. Wenn Sie sich für einen Broker entscheiden, ist es sehr wichtig, wie zuverlässig und komfortabel das Angebot ausfällt. Denn selbst mit an sich profitablen Strategien können Trader Misserfolg haben, wenn der Broker nicht den Erwartungen entspricht und damit den gesamten Prozess sabotiert, was völlige Enttäuschung verursacht. Deshalb sollte jeder Händler gleich zu Anfang und vor der endgültigen Brokerwahl die Vorzüge und Nachteile des Brokers genau untersuchen.

RorG im Überblick:

RorG
RorG Website

RorG Vorteile:

  • einfach zu bedienende Handelsplattform
  • höchste Sicherheitsstandards
  • CySec lizenziert
  • Renditen auf Touch Optionen bis 500 % möglich, bei den klassischen Call- und Put-Optionen bis 85 %
  • umfangreiches Angebot von Assets

RorG Minuspunkte:

  • Mindesteinzahlung von 250 Euro oder Dollar
RorG bietet den Handel mit binären Optionen nicht mehr an. Wir bitten Sie, sich einen alternativen Broker aus unserer Binäre Optionen Broker Vergleichstabelle zu suchen. Unsere Empfehlung fällt auf IQ Option

Sitz und Regulierung von RorG

Der Broker gehört zur zypriotischen Finanzanlagegesellschaft Maxiflex Global Investments Corporation, die ihre Handelsplattform rorg.com für Binäre Optionen 2014 ins Leben rief und bei der zypriotischen Finanzaufsicht CySec regulieren ließ (Reg.-Nr. des Unternehmens: HE327484, Brokerlizenz: 258/14). Das Angebot kann weltweit genutzt werden, dementsprechend steht die Webseite in mehreren Sprachen zur Verfügung (auch auf Deutsch). Die Lizenz der CySec bürgt für Seriosität, der EU-Inselstaat reguliert seine Finanzdienstleister sehr scharf. So müssen sie unter anderem neben der Erfüllung strenger Kontrollpflichten auch dem einheimischen ICF beitreten. Dieser Investor Compensation Fund schützt das Vermögen der Trader auf einem Brokerkonto im Insolvenzfall bis 20.000 € zu mindestens 90 %. Das gibt es so bei deutschen Brokern nicht. Broker mit einer europäischen Lizenz müssen strikt die MiFID-Richtlinien der EU für die Finanzmärkte einhalten, die für Transparenz und einen hohen Anlegerschutz sorgen.

Die Red or Green Handelsplattform

Bei Red or Green handeln die Trader auf der Plattform von SpotOption, welche die beliebteste Software für den Binärhandel anbietet. Das liegt an der hohen Usability bei gleichzeitig großer Vielseitigkeit. Unter anderem gehören Candlestick-Diagramme und die Analyse in unterschiedlichen Zeiträumen zu den technischen Möglichkeiten. Das Einbuchen einer Option gelingt sehr simpel mit einem Klick und Touch auf einen grünen oder roten Button (grün für Call, rot für Put).

RorG Call/Put Optionen
RorG Call/Put Optionen

Bei der Entwicklung der SpotOption-Software haben professionelle Händler mitgewirkt. Seit dem Jahr 2009 haben sich zahllose Binärbroker für diese Variante entschieden, die neben den beiden anderen Standardmöglichkeiten TechFinancials und Tradologic existiert und die meisten Händler erreicht hat. Darüber hinaus gibt es einige Broker mit Eigenentwicklungen. SpotOption läuft sehr stabil und bietet die Möglichkeit, sehr viele Assets in den Index aufzunehmen. Auch können die Broker ihren Kunden Zusatztools anbieten, darunter Rollover (Laufzeitverlängerung), Early Closure (vorzeitige Schließen für die Gewinnmitnahme) und Double Up (Verdoppelung des Einsatzes bis kurz vor Ablauf der Option). Man schätzte Ende 2016, das monatlich rund fünf Millionen Trades weltweit mit einer SpotOption-Brokerplattform durchgeführt wurden. Längst ist SpotOption mobil mit Apps für iOS und Android Devices zugänglich. Auch eine Social Trading Funktion wurde inzwischen integriert, das sogenannte Spot Follow. Damit können Trader den Signalen anderer, erfolgreicher Anleger folgen. Rund 200 Binärbroker weltweit haben sich bis Ende 2016 entschlossen, ihren Kunden SpotOption anzubieten. Die Broker können das breite Leistungsspektrum dieser Plattform für ihre Kunden individualisieren. Eine Möglichkeit besteht darin, einen Profimodus mit zusätzlichen Chartfunktionen anzubieten.

RorG: Handelsangebot und Konditionen

Folgende, weitestgehend attraktive Handelsbedingungen gehören zum Angebot des zypriotischen Binärbrokers Red or Green:

  • Mindesteinzahlung: 250 € oder US-Dollar
  • Mindestbetrag pro Trade: 10 €
  • Maximalbetrag pro Trade: 10.000 €
  • Laufzeiten: 60 Sekunden bis zwei Monate
  • Renditen: 85 % auf klassische Call-/Put-Optionen, bis 500 % auf Touch Optionen
  • Optionsarten: Call + Put, One Touch, Turbo (60 Sekunden), Ladder, Pairs
  • Signalfeed: Trading Central
  • technische Analyse für alle Händler verfügbar (alle Kontoarten)
  • Zusatzfeatures: Double Up, Rollover
  • Ausbildungsangebot: Webseite, Webinare, spezielles Training
  • Assetindex: 109 Aktien, 36 Indizes, 15 Rohstoffe, 28 Forexpaare
RorG Ladder
RorG Ladder
RorG Longterm
RorG Longterm
RorG One-Touch
RorG One-Touch
RorG Pairs Trading
RorG Pairs Trading
RorG Turbo Optionen
RorG Turbo Optionen
RorG Wirtschaftskalender
RorG Wirtschaftskalender

Konten bei RorG

RorG bietet seinen Tradern drei Kontovarianten an:

  • Standardkonto: Hierfür genügt die Mindesteinzahlung von 250 Euro. Dieses Konto eignet sich ideal für Einsteiger.
  • Goldkonto: Ab einer Einzahlung von 3.000 Euro erhalten die Kunden ein Goldkonto mit verbessertem Service.
  • Platinumkonto: Noch mehr Service bis zur Rundumbetreuung erhalten Trader ab einer Einzahlung von 5.000 Euro auf ihr Platinumkonto. Unter anderem erhalten die Händler viele kostenlose Tradingsignale und Analysen sowie fünf Gratis-Ausbildungsstunden von einem erstklassigen Händler.

Red Or Green (RorG.com) Konto eröffnen

Wer ein Konto bei diesem Broker einrichten möchte, registriert sich auf der Webseite und legt zur Authentifizierung Farbkopien des Passes oder Führerscheins und eine Bestätigung des Wohnsitzes vor. Die Einzahlung auf das Konto kann per Sofortüberweisung, Bank Wire, Skrill, Neteller, Visa- und MasterCard-Kreditkarten, Qiwi, Webmoney und YandexMoney erfolgen.

RorG Registrierung
RorG Registrierung
RorG Zahlungsmethoden
RorG Zahlungsmethoden

RorG Händlerausbildung

Für die Ausbildung der Trader bietet Red or Green eine interne Akademie an. Dort werden Binäre Optionen und die Handelsmöglichkeiten mit ihnen genau erklärt. Die Inhaber von Gold- und Platinum-Konten erhalten zusätzlich Analysen vom unabhängigen Analyseunternehmen Trading Central und auch kostenlose Handelssignale als Empfehlung. Für die Trader mit dem kleinen Standardkonto wird wöchentlich mindestens ein Webinar angeboten. Die Teilnahme daran ist sehr zu empfehlen. Während des Webinars analysieren professionelle Händler mehrere Märkte und geben dabei Handelsempfehlungen. Sie führen selbst die Trades durch, wobei sie in der Regel ein sehr kurzes Zeitfenster wählen, damit der Vorgang während des Webinarzeitraums für die Teilnehmer nachvollziehbar bleibt. Diese können den Trade live nachvollziehen und haben damit die Chance, unmittelbar Geld zu verdienen.

RorG Academy
RorG Akademie

Demokonto, Bonus und Sonderaktionen bei RorG

Ein Demokonto und Boni bietet der Broker nicht an. Das Demokonto kann durchaus als Manko erscheinen, während die Boni in jüngster Zeit von der CySec unterbunden wurden. Das ist ein europaweiter Trend, die Finanzaufsichtsbehörden sahen die Bonus-Praxis der Broker sehr kritisch und schritten schließlich mit Verboten ein.

Kundenservice / Support

Der Broker ist telefonisch gebührenfrei über eine zypriotische und eine britische Telefonnummer zu erreichen. Der Support findet auf Englisch statt. Auch eine Messenger-Funktion für die Online-Hilfe ist auf der Webseite eingebunden.

RorG Kritik

Kritikpunkte wären die relativ hohe Mindesteinzahlung, das fehlende Demokonto und der Support nur auf Englisch. Letzteres ist allerdings erklärbar, nicht jeder Broker hat den finanziellen Hintergrund, um in allen Staaten, in denen es potenzielle Kunden gibt, einen Support in der Landessprache einzurichten.

So seriös ist Red or Green: unser Fazit

Der Broker handelt zweifellos seriös, er bietet einen breiten Assetindex und gute Handelsmöglichkeiten mit hohen Renditen an. Die Regulierung ist einwandfrei, es werden hohe Sicherheitsstandards eingehalten. Daher brauchen Trader keine Bedenken zu haben, bei Red or Green ein Konto zu eröffnen und zu handeln. Der nur auf Englisch verfügbare Support und das fehlende Demokonto sind aus unserer Sicht die einzigen Kritikpunkte.

RorG Details
Website www.rorg.com/de
Gründung 2014
Sitz Zypern
Lizenz/Regulierung CySEC
Deutsche Website
Plattform SpotOption
Webtrader
RorG Handel
Mindesteinzahlung 250 €
Min. Handelssumme 10 €
Max. Rendite 85%
Max. Rendite (High Yield) 500%
Verlustabsicherung
Optionstypen Call/Put, One Touch, Turbo
Zusatzfunktionen Rollover, Double-up, Ladder, Pairs Trading
Laufzeiten 60 Sek bis 2 Monate
Kontoführung EUR, USD, GBP
RorG Assets
Aktien 109
Indizes 36
Rohstoffe 15
Devisen 28
RorG Specials
Demokonto Ja, nach Einzahlung
Mobiles Trading Android und iOS
Weitere Besonderheiten Analyse-Tools
Bonus
RorG Kontakt
Deutscher Support
Support via Chat, E-Mail, Telefon, Rückrufservice
Adresse 46 Ayiou Athanasiou Ave., First Floor, Office 102, 4102 Ayios Athanasios, Limassol, Cyprus
RorG bietet den Handel mit binären Optionen nicht mehr an. Wir bitten Sie, sich einen alternativen Broker aus unserer Binäre Optionen Broker Vergleichstabelle zu suchen. Unsere Empfehlung fällt auf IQ Option
Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit binären Optionen, Forex und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des Gesamtkapitals führen. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.