Blackwell Global CFD Broker - Unser Test mit Bewertung

  Blackwell Global im Überblick:

Blackwell Global
Blackwell Global Website

Broker Vorteile:

  • Geringe Mindesteinzahlung
  • Keine Bonusaktionen zu Werbezwecken
  • MT4 Accelerator Paket
  • Umfangreiches Tradingangebot
  • Professionelle Software inkl. Mobile Trading
  • Regulierung durch FCA

Broker Nachteile:

  • Deutscher Kundenservice nicht am Wochenende verfügbar
*Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko.

  Sitz und Regulierung

Blackwell Global ist ein recht junger Broker mit Sitz in Großbritannien. Er wurde im Jahr 2014 gegründet. Das Unternehmen wird als Limited mit beschränkter Haftung geführt und ist in London gemeldet. Der Broker unterwirft sich der Regulierung durch die britische Finanzaufsichtsbehörde Financial Conduct Authority (FCA) und ist unter der Registernummer 687576 gemeldet. Auf der Internetpräsenz der FCA sind alle wichtigen Unternehmensdaten veröffentlicht. Danach hat das Unternehmen die Erlaubnis, seine Leistungen weltweit anzubieten. Lediglich in den Vereinigten Staaten von Amerika gilt diese Erlaubnis nicht. Aufgrund der Regulierung durch die FCA greifen zur Absicherung der Kundengelder umfangreiche Schutzvorschriften. Die eingebrachten Gelder werden nach den strengen Anforderungen der FCA und nach weiteren internen Firmenrichtlinien von dem Unternehmenskapital getrennt geführt. Sollte das Unternehmen in Liquiditätsengpässe geraten, greift die Absicherung durch eine Option auf Entschädigung. Sie ist gewährleistet durch die Registrierung im britischen Fonds Financial Services Compensation Scheme (FSCS). Nach eigenen Angaben fühlt sich der Onlinebroker als Finanzdienstleister allerhöchsten Standards verpflichtet. In Vordergrund stehen eine hohe Transparenz und Integrität sowie ein herausragender Service.

  Blackwell Global Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung ist mit wenigen Schritten erledigt. Das Konto kann als Handelskonto für den privaten Anleger, als Firmenkonto, als Gemeinschaftskonto oder als Unterkonto eröffnet werden. Somit kann der Händler seinen Bedarf individuell abdecken. Die Kontoeröffnung ist online möglich. Zuerst wird der Kontotyp ausgewählt. Dabei ist die gewünschte Währung für die Kontoführung anzugeben. Zur Auswahl steht die Kontoführung in Euro (EUR), in US-Dollar (USD) und in Britischen Pfund (GBP). Danach ist die Anmeldung mit allen erforderlichen Unterlagen zur Überprüfung der Identität einzureichen. Im nächsten Schritt ist die Ersteinzahlung zu leisten. Dazu stehen die Zahlungsmöglichkeiten Banküberweisung, Kreditkarte, Skrill oder Neteller zur Verfügung. Sobald das Geld eingezahlt ist, kann der Trader mit dem Handel beginnen.
Wer statt der Onlineanmeldung eine schriftliche Anmeldung wünscht, ruft die entsprechenden Formulare unter der angegebenen E-Mail-Adresse ab. Für Fragen rund um die Anmeldung wird auf die Frequently Asked Questions (FAQ) oder auf den Kundenservice verwiesen. Er ist über E-Mail erreichbar.

Blackwell Global Kontomodelle
Blackwell Global Kontomodelle

  Die Mindesteinzahlung bei Blackwell Global

Bevor der Trader mit dem Handel beginnen kann, ist die Mindesteinzahlung zu leisten. Sie hängt vom gewählten Kontotyp ab. Die Mindesteinzahlung beträgt mindestens 100 Euro. Damit hebt sich der Broker von vielen anderen Anbietern ab. Sie fordern zum Teil eine deutlich höhere Mindesteinlage. Somit ist der Onlinehandel schon mit einer überschaubaren Summe möglich und kommt auch für Anleger in Frage, die sich erst langsam und unter Berücksichtigung von allen Risiken an das Trading herantasten wollen.

  Handelsangebot

Über Blackwell Global ist der Handel von Devisen (Forex), von Edelmetallen und Rohstoffen und von Differenzkontrakten (CFD) möglich. Im Bereich Forex ist der Handel mit dem Währungspaar EUR und USD sehr beliebt. Bei den Rohstoffen ist eine hohe Nachfrage nach Gold und Öl zu verzeichnen. Attraktive ECN-Spreads und ein direkter Marktzugang dürften die wichtigsten Argumente für den starken Handel in diesen Assetklassen sein. Insgesamt bietet Blackwell Global Zugriff auf 60 Finanzinstrumente an, so dass erfahrene Trader alle wichtigen Assets aus einer Hand über eine einzige Handelsplattform und ein einziges Konto kaufen und verkaufen und sich ein individuelles und diversifiziertes Portfolio für ihr Trading zusammenstellen können. Der Onlinezugriff ist unabhängig von den Handelszeiten an der Börse rund um die Uhr an 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr möglich.
Ein Schwerpunkt des Brokers sind Differenzkontrakte. Auf der Internetpräsenz finden interessierte Trader eine sehr ausführliche Erläuterung zur Funktionsweise von CFDs. Über CFDs erhalten private Anleger Zugriff auf Aktien, Aktienindizes und Futures und profitieren von den Kursbewegungen am Markt. Insbesondere wird auf die hohe Flexibilität und auf den Verzicht auf Provisionen, Handels- und Abschlussgebühren hingewiesen. Lediglich Kommissionen fallen für den ECN-Handel an.

  Blackwell Global Handelsplattformen

Blackwell Global bietet zwei Plattformen für den Onlinehandel an. Der Blackwell Trader MT4 steht für das Herz der Handelsplattform. Das Mobile Trading ist über die Blackwell MT4-App möglich. Besondere Funktionalitäten stehen in der individuell konfigurierbaren Plattform Infinitum zur Verfügung.
Der Blackwell Trader MT4 wurde entwickelt, um jedem Trader ein optimales Handelserlebnis unter Windows oder Mac zu bieten. Die Gratissoftware enthält eine mehrsprachige Benutzeroberfläche in über 20 Sprachen. Sie besticht durch ein nutzerfreundliches Layout. Die Plattform kombiniert Preis-Quotierungen, Charts und automatisierte Marktaktualisierungen sowie News-Updates. Die eigenständige Gestaltung und Ausführung von Expertadvisors ist möglich. Das erweiterte Chartingpaket wird bereits bei der Installation aufgespielt. Es enthält über 30 technische Indikatoren, um den Händler bei seinen Kauf- und Verkaufsentscheidungen zu unterstützen. Das Paket ist konfigurierbar, damit der Trader einzelne oder mehrere Charts beliebig in einem einzigen Fenster zusammenstellen und beobachten kann. Regelmäßige Marktaktualisierungen stehen ebenso zur Verfügung wie Analystenempfehlungen von Trading Central. Für das Backtesting besteht Zugriff auf eine historische Datenbank. Zudem stellt Blackwell immer neue Werkzeuge und Funktionen zur Verfügung, wie zum Beispiel das erst kürzlich eingeführte MT4 Accelerator Paket mit zahlreichen Tools oder auch einige neue MT4-Indikatoren.
Unterstützt wird die Plattform durch die Netzwerktechnologie von Blackwell Global. So soll eine hohe Performance sichergestellt sein, um den störungsfreien Handel auch bei Belastungsspitzen sicherzustellen.
Für das mobile Trading unter iOS oder Android steht die MT4-Applikation zur Verfügung. Der Anbieter will dadurch das nahtlose Trading zwischen allen mobilen Endgeräten ermöglichen. Die App bietet Zugriff auf den Devisenhandel, auf den Rohstoff- und Edelmetallhandel und dadurch auf den Kauf und Verkauf von CFDs. Die Handelsplattform steht in über zehn Sprachen zur Verfügung. Sie deckt alle wichtigen Funktionen der Desktopversion von MT4 ab. Es besteht Zugang zu mehr als 60 Finanzinstrumenten, zum Kontoguthaben, zur diversen Chartfunktionen und zu abgeschlossenen Trades. Die dynamische Kontoüberwachung mit offenen Positionen und Orders sowie dem aktuellen Kontostand ergänzt das funktionale Spektrum.
Abgerundet werden die Handelsplattformen durch das persönliche Verwaltungssystem Infinitum. Mit dem System kann der Trader seinen administrativen Aufwand verringern und sein Trading personalisieren.

Blackwell Global App Mobile
Blackwell Global Mobile App

  Einzahlung/Auszahlung bei Blackwell Global

Ein- und Auszahlungen sind bei Blackwell Global kostenfrei, es fallen keine Transaktionsgebühren an. Zur Auswahl stehen die Zahlungsmethoden Paysafe (ehemals Neteller), Skrill, Visa und Banküberweisung. Alle Anbieter sind durch die britische Finanzaufsichtsbehörde reguliert. Bei Paysafe und Skrill handelt es sich um einen E-Wallet-Service. Paysafe akzeptiert Einzahlungen in USD, EUR und GBP, bei Skrill Moneybookers sind Einzahlungen in USD und EUR möglich. Der Höchstbetrag hängt vom Kontostatus des Kunden ab. Die Bearbeitungszeit ist in der Zeit von Montag bis Freitag mit einem Werktag angegeben. Auf Wunsch ist auch die Einzahlung über Kreditkarte möglich. Akzeptiert sind Visa- und MasterCard für Zahlungen in USD, EUR und GBP. Banküberweisungen über Bankwire Transfer ist in USD, EUR und GBP ohne Limit gegen Gebühr möglich. Die Transferdauer beträgt je nach Bank und Land zwischen einem und drei Bankarbeitstagen.

Blackwell Global Einzahlungen
Blackwell Global Auszahlungen

  Das Blackwell Global Demokonto

Blackwell Global stellt für Testzwecke ein Demokonto zur Verfügung. Vor der Anmeldung können sich interessierte also umfassend über die Funktionalitäten informieren. Im Demokonto stehen alle Tradingfunktionen zur Verfügung. Es besteht Zugriff auf den Echtzeithandel mit einer kontinuierlichen Aktualisierung aller Daten. Die Chartanzeige entspricht der Realtimeabbildung im Livekonto. Vom Demokonto aus ist der Umstieg auf ein Livekonto mit wenigen Eingaben möglich. Der Trader kann also frei und flexibel wählen, wann er den Handel mit Echtgeld beginnen möchte.
Der große Vorteil des Demokontos liegt darin, dass der Interessent die wichtigen Funktionen zuvor testen und ausprobieren kann, ohne dazu Kapital einzusetzen. Er kann Strategien entwickeln und Marktansichten prüfen, ohne echtes Geld einzuzahlen. Vor allem für Anfänger ist ein Demokonto interessant, denn sie können hier alle Transaktionen ausprobieren, die später im Kauf und Verkauf anstehen. Dazu greift das Demotradingkonto auf das Livetradingumfeld zu und verwendet die Echtzeitdaten aus dem Livesystem. Auch die unterschiedlichen Auftragsarten lernt man über das Demokonto schnell und gezielt kennen. Vor allem für Einsteiger ist das Demokonto zu Übungszwecken zu empfehlen, sie lernen darüber den Kauf und Verkauf Schritt für Schritt, bis sie sich an den Handel mit Echtgeld heranwagen.

*Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko.

  Bonus und Sonderaktionen

In der Regel sind Sonderaktionen oder ein Bonus eine willkommene Gelegenheit, um Neukunden zu gewinnen. Die Onlinebroker stehen in ständiger Konkurrenz miteinander und wollen sich im Wettbewerb voneinander differenzieren. Dazu setzen sie gezielt und in regelmäßigen Abständen Bonus- oder Sonderaktionen ein. Die eine oder andere Aktion mit hohen Bonuszahlungen lässt vermuten, dass man vor allem unerfahrene Anleger anlocken möchte, die dann ihre ersten Geschäfte aufgrund einer Bonusaktion tätigen sollen.
Blackwell Global geht hier erfreulicherweise konsequent einen anderen Weg. Der Onlinebroker verzichtet auf werbewirksame Bonusaktionen und zieht neue Kunden ausschließlich durch das gut ausgebaute Spektrum an Finanzinstrumenten, durch günstige Kosten und durch einen umfassenden Service an Land. Der Verzicht auf Bonusaktionen und auf plakative Sonderaktionen ist somit ein ernstzunehmendes Merkmal, um sich im Wettbewerb abzugrenzen und um konsequent einen eigenen Weg bei der Neukundengewinnung zu gehen.

  Kundenservice/Support

Bei Blackwell Global steht ein umfangreiches Spektrum an Supportleistungen zur Verfügung. Zum einen bietet der Broker auf seiner Internetpräsenz einen umfassenden Bereich zu allen häufig gestellten Fragen. In der Rubrik „Frequently Asked Questions“ (FAQ) findet der Leser alles Wissenswerte zum Trading bei Blackwell Global. Die Fragen sind eingeteilt in die Kategorien „Konten“, „Handel“, „Ein- und Auszahlungen“, „Plattformen“ und „Unternehmen“. Mit wenigen Eingaben findet der Leser hier Antworten auf viele Fragen, die für das Trading und die Abwicklung über den Onlinebroker interessant sein könnten.
Ergänzend steht ein Kundenservice live zur Verfügung. Der Service in deutscher Sprache ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr unter einer kostenfreien Nummer mit der Vorwahl 0800 zu erreichen. Im internationalen Umfeld steht der Support rund um die Uhr an fünf Tagen in der Woche für Fragen bereit. Dabei werden nicht nur inhaltliche Punkte abgedeckt, sondern es ist auch eine Unterstützung bei technischen Problemen verfügbar. Das ist hilfreich, wenn sich beispielsweise die Software nicht wie gewünscht installieren lässt oder wenn eine Transaktion nicht wie geplant durchgeführt werden kann. Wenn der Kunde nicht per Telefon Kontakt aufnehmen will, kann der die Chatfunktion nutzen. Alternativ ist eine E-Mail-Adresse angegeben, unter der der Kundensupport zu erreichen ist.

  So seriös ist der Broker Blackwell Global

Insgesamt macht der Onlinebroker einen sehr seriösen Eindruck. Die Regulierung durch die britische Finanzaufsichtsbehörde ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal, das nicht jeder Broker aufweist. Im internationalen Vergleich unterwerfen sich zwar immer mehr Broker aus dem In- und Ausland der Regulierung durch ihre lokalen Finanzaufsichtsbehörden, doch die nationalen Vorgaben sich jeweils unterschiedlich. Die britische FCA hat im internationalen Vergleich einen guten Ruf, deshalb gilt eine Zertifizierung als ernstzunehmendes Qualitätsmerkmal.
Durch die strenge Trennung von Kundengeldern und Unternehmensfinanzen sind die investierten Gelder auch dann geschützt, wenn der Broker in eine wirtschaftliche Schieflage gerät. Hinzu kommt die optionale Absicherung durch den britischen Sicherungsfonds. Diese Kombination sorgt für ein Maximum an Sicherheit für alle eingebrachten Kundenanlagen, sie ist im internationalen Handelsverkehr noch nicht selbstverständlich.
Das Demokonto ist ein weiteres Zeichen für eine hohe Qualität. Der angehende Trader kann dadurch beliebig lange testen, ob ihm die Funktionalität gefällt und ob er Interesse an Trading finden könnte. Ein weiteres Indiz für einen seriösen Broker ist der Support in deutscher Sprache. Gerade für Neulinge ist es wichtig zu wissen, dass eine telefonische Unterstützung zu den üblichen Geschäftszeiten zur Verfügung steht. Diese Sicherheit ist bei Blackwell Global gegeben.
Das umfangreiche Paket an Sicherheitsmaßnahmen wurde von mehreren unabhängigen Testinstitutionen mehrfach gewürdigt. In der jüngeren Vergangenheit wurde der Onlinebroker in einschlägigen Tests ausgezeichnet.
Diese Kombination aus Regulierung, Serviceangebot und Testauszeichnungen lässt insgesamt den Eindruck entstehen, dass Blackwell Global ein äußerst seriöser Onlinebroker ist, der für Einsteiger und Profis sehr zu empfehlen ist.

  Fazit: Unsere Erfahrungen mit Blackwell Global

Unsere Erfahrungen mit dem junge Onlinebroker Blackwell Global waren durchgängig sehr gut. Das Handelsangebot überzeugt, die Serviceleistungen ebenfalls. Der Broker erhebt zwar Kommissionen, aber stellt sehr günstige ECN-Raw Spreads zur Verfügung, weshalb zahlreiche Käufe und Verkäufe in der Summe recht günstig durchzuführen sind. Die Rendite des Traders wird somit nicht durch unnötig hohe Kosten geschmälert, und gerade professionelle Händler müssen für den Handel im großen Stil nicht exorbitant hohe Auslagen veranschlagen. Für Anfänger ist der Broker aufgrund des unbegrenzt verfügbaren kostenfreien Demokontos zu empfehlen. Auch der Bereich „Bildung“ überzeugt, hier steht Einsteigern ein umfangreiches Spektrum an Informationen rund um das professionelle Trading zur Verfügung.

Blackwell Global Überblick
Website www.blackwellglobal.de
Gründung 2014
Hauptsitz Vereinigtes Königreich
Regulierung/Lizenz FCA
Sprache Deutsch, Englisch u.a.
Blackwell Global Details
Brokertyp STP- und ECN-Broker
Plattformen Blackwell Trader MT4, Mobile MT4, Multi Account Manager
Handelsplattform Blackwell Trader MT4, Mobile MT4, Multi Account Manager
Konto Währung EUR, USD & GBP
Konto ab 100€
Blackwell Global Handel
Max. Hebel 400:1
Margin Ab 0,25%
Spread auf FX Majors Ab 0.1 Pips
Spread auf Indizes Ab 0.8 Punkte
Spread auf Rohstoffen Ab 0.3 Punkte
Gebühren Kommissionen und ECN-Spreads
Sonstige Gebühren Keine
Blackwell Global Specials
Mobiles Trading
Bonus
Demokonto
Besonderheiten Tägliche und Wöchentliche Marktanalyse, Trading Central
Blackwell Global Kontakt
Deutscher Support Ja (10:00 bis 19:00 Uhr Free-Call aus Deutschland)
Support via Telefon (Free-Call aus DE), Skype, LiveChat, Email
*Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko.
Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit binären Optionen, Forex und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des Gesamtkapitals führen. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von den auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.