Den richtigen CFD Broker finden

Beim Handel mit CFDs gibt es viele Punkte, die insbesondere unerfahrene Trader beachten sollten. So ist es beispielsweise wichtig zu wissen, dass beim CFD-Handel hohe Verluste entstehen können, die einen Totalverlust definitiv nicht ausschließen. Andererseits besteht natürlich die Möglichkeit, dass spekulativ eingestellte Anleger in sehr kurzer Zeit extrem hohe Gewinne erzielen. Vor dem ersten Trade ist es jedoch notwendig, sich für einen passenden CFD-Broker zu entscheiden. Die Wahl des Brokers hat durchaus einen nicht unerheblichen Einfluss darauf, wie erfolgreich der Anleger in der Zukunft handeln kann. Daher sollte man sich ausreichend Zeit lassen, um die verschiedenen Angebote ausführlich zu vergleichen und sich letztendlich für den Broker entscheiden, der für einen persönlich am besten geeignet ist.

 

Die Handelsplattform als wichtige Basis

Um den richtigen CFD-Broker zu finden, stellen wir Ihnen auf unseren Seiten eine Vergleichstabelle und auch Erfahrungsberichte zu verschiedenen Brokern kostenlos zur Verfügung. Ein wichtiger Vergleichspunkt ist fast immer die Trading-Plattform, die vom jeweiligen Broker angeboten wird. In unseren Erfahrungsberichten wird sehr ausführlich auf Funktionen, Benutzerfreundlichkeit sowie auf die Leistungen der jeweiligen Handelsplattform eingegangen. Für Kunden ist es beispielsweise wichtig, dass die Trading-Plattform übersichtlich strukturiert sowie leicht zu bedienen ist und darüber hinaus möglichst viele hilfreiche Funktionen beinhaltet. Ferner wünschen sich die meisten Anleger aus Deutschland, dass die Trading-Plattform in deutscher Sprache verfügbar sein sollte, was keineswegs bei jedem CFD-Broker selbstverständlich ist.

 

Die Leistungen der CFD-Broker miteinander vergleichen

Neben der Handelsplattform gibt es noch weitere Leistungen, die von den meisten CFD-Brokern angeboten werden. Ein wichtiger Vergleichspunkt ist vor allem für Anfänger im Bereich des CFD-Handels, ob der Broker ein kostenloses Demokonto zur Verfügung stellt. Ein solches Testkonto stellt praktisch ein Spiegelbild der echten Handelsplattform dar, sodass der Kunde die Software in Ruhe ausprobieren und bei Bedarf Strategien testen kann. Statistisch ist es erwiesen, dass sich insbesondere in der Anfangsphase größere Misserfolge häufiger vermeiden lassen, wenn der Kunde zuvor ein Demokonto genutzt hat. Neben dem Testkonto gibt es noch weitere Leistungen, die mitunter ausschlaggebend für die Wahl eines CFD-Brokers sein können. Dazu gehört beispielsweise der mobile Handel, der immer mehr Kunden wichtig ist, da möglichst von jedem Ort der Welt aus Orders erteilt werden sollen. Zahlreiche CFD-Broker bieten darüber hinaus einige Extras an, wie zum Beispiel Schulungsvideos, kostenlose eBooks oder allgemeine Informationen zum Handel mit CFDs.

 

Die Handelskonditionen als wichtige Vergleichskriterien

Um den passenden CFD-Broker zu finden, sollten sich interessierte Anleger nicht nur die Handelsplattform und die Leistungen betrachten, sondern selbstverständlich ebenso die veranschlagten Handelskonditionen miteinander vergleichen. So achten vor allem professionelle Trader beispielsweise darauf, dass die CFDs mit einem möglichst hohen Hebel von 400:1 gehandelt werden können. Anfängern kommt es hingegen oft darauf an, dass der Handel mit relativ geringem Kapitaleinsatz realisierbar ist, sodass die Mindesthandelssumme von großer Bedeutung ist. Zu den weiteren Konditionen, die beim Vergleich der CFD-Broker eine Rolle spielen können, gehören unter anderem die geforderte Mindesteinzahlung, die Höhe des Spreads sowie das minimale Margin, welches als Sicherheitsleistung gefordert wird.

Wer all die zuvor genannten Punkte beachtet und sich mit einem Vergleich der CFD-Broker etwas Zeit lässt, wird mit großer Wahrscheinlichkeit den Anbieter finden, der am besten zu den eigenen Vorstellungen und Zielen passt.

 

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit binären Optionen, Forex und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des Gesamtkapitals führen. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von den auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.