Margin Rechner jetzt direkt im MT4

  • Schriftgröße

Im Jahr 2015 konnte Admiral Markets bereits einige Kundenanregungen umsetzen, welche den sinnvollen Erweiterungen bei der MetaTrader 4 Handelssoftware zugutekamen. Mit MT4 Supreme gibt es nun eine wegweisende Erweiterung.

Das TUNING für jedes Trading enthält nun einen neuen Margin Rechner. Trader können dadurch nun direkt im MT4 ihre nötige Margin kalkulieren. Anders als ein Webseiten-Rechner kann der MT4 Margin Rechner von Admiral Markets dabei den Echtzeit-Kontostand des Traders sowie dessen offenen Positionen berücksichtigen. Selbst gehedgte Positionen fließen in die Kalkulation ein. Zudem erkennt der Margin Rechner natürlich den vom Trader hinterlegten Hebel für Forexwerte.

Trader sollten nun mit diesem innovativen Tool verschiedene Szenarien kalkulieren, um eine passende Ordergröße ausfindig zu machen. Der Margin Rechner ist im Mini Terminal von MT4 Supreme integriert. Über das Einstellungsrad (blau) ruft der Trader Handelsgrößenrechner => „Risiko-Rechner" auf, eine Erweiterung wird mit STRG-Taste + linkem Mausklick sichtbar. Damit lässt sich nun blitzschnell das Handelsrisiko in der Kontowährung berechnen, zudem liefert der Rechner zusätzliche Margin-Infos. Der bevorstehende SL Trade (Stopp-Loss-Trade) ist nach Anpassung der Einstellungen mit nur zwei Klicks zu platzieren. Trader können ihr Risiko prozentual oder in konkreten Beträgen kalkulieren.

Die neuen Erweiterungen stehen jedem Trader kostenlos per Download des MT4 Supreme zur Verfügung. Insgesamt liefert das neue MT4-Tuning über 60 innovative Erweiterungen bei der beliebten Handelssoftware, wobei MT4 Supreme auch für Demokonten zur Verfügung steht. Nur Admiral Markets bietet dieses Tool exklusiv an. Der Broker folgt damit dem neuen Trend, durch „Fin Tech" die Finanzdienstleistungen stetig zu verbessern.

Folgendes Video erklärt den Margin Rechner im Detail:

Sie möchten sich über Admiral Markets näher informieren? Dann lesen Sie unseren Admiral Markets Testbericht.

*Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko.
Nach oben
Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen.
73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von den auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok