Das IQ Option Demokonto - Dauerhaft kostenlos den Handel üben

  • Schriftgröße

Beim Broker IQ Option können die Kunden ein zeitlich unbegrenztes, kostenloses Demokonto einrichten. Es wird mit 10.000 € virtuellem Geld kapitalisiert. Nachdem diese 10.000 € verbraucht wurden, kann das virtuelle Guthaben über den IQ Option Kundensupport wieder kostenlos aufgeladen werden.

 

Viele Vorteile mit dem IQ Option Demokonto

Der Broker IQ Option ist schon seit 2013 aktiv und konnte von Anfang an große Erfolge verzeichnen. Inzwischen nutzen Trader auf der ganzen Welt die vorteilhafte Handelsplattform mit ihren vielen Möglichkeiten, die der Anbieter selbst entwickelt hat. Heutzutage wenden sich Trader aus der ganzen Welt an IQ Option, um dort ein Konto zu eröffnen und die zahlreichen Handelsmöglichkeiten zu nutzen. Inzwischen bietet der Broker sogar Kryptowährungen und Krypto-CFDs an. Bei der großen Konkurrenz auf dem Markt muss ein Broker seine Kunden überzeugen, was IQ Option unter anderem mit dem sehr vorteilhaften Demokonto schafft. Dieses bietet viele Features, die es bei anderen Brokern leider nicht gibt. So ist für die Nutzung des Demokontos von IQ Option keine Registrierung eines Echtgeldkontos notwendig. Stattdessen können Trader vollkommen in Ruhe ihre Tests durchführen und sich anschließend für ein Echtgeldkonto entscheiden. Ein weiterer, unschätzbarer Vorteil ist, dass das IQ Option Demokonto alle Funktionen der realen Handelsplattform mitbringt. Die Basiswerte, die Technik und die Konditionen sind identisch, der Kunde kann das reale Trading perfekt nachbilden. Das schafft beste Voraussetzungen für eine Handelsvorbereitung mit Echtgeld.

IQ Option Demokonto
Das kostenlose IQ Option Demokonto

Eröffnung des Demokontos bei IQ Option

Für die Eröffnung eines Demokontos bei dem beliebten Broker sind nur wenige Angaben erforderlich. Dazu gehören:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • selbst gewähltes Passwort

Der Trader kann anschließend wählen, ob er das Demokonto oder gleich ein Echtgeldkonto eröffnet. Er muss danach lediglich noch die Bestätigung für “Terms & Conditions“ anklicken, danach erhält er eine Bestätigung der Demokonto-Eröffnung an seine angegebene E-Mail-Adresse. Nachdem er den dortigen Bestätigungslink angeklickt hat, kann er das Demotrading beginnen. Wer mit der Plattform von IQ Option zufrieden ist und durch Demotrading brauchbare Handelsstrategien entwickeln konnte, kann vom Demokonto aus jederzeit das Echtgeld-Konto eröffnen. Dieses Konto ist lediglich zu kapitalisieren, dann kann der Trader mit Echtgeld handeln. Der Handel lohnt sich. IQ Option verfügt über eine Lizenz der zypriotischen Aufsichtsbehörde CySEC und ist damit ein voll regulierter Broker, der nach den MiFID-Richtlinien der EU handelt und Mitglied im zypriotischen Einlagensicherungsfonds ICF ist. Dieser schützt Tradergelder bis 20.000 Euro. Das Angebot von IQ Option kann sich absolut sehen lassen. Es stehen viele Assets aus verschiedensten Anlageklassen zur Verfügung, darunter Forexwerte und Kryptowährungen, des Weiteren Aktien, Rohstoffe und Indizes. Die Handelsplattform können Trader per Browser oder Download nutzen. Für das mobile Trading stellt IQ Option kostenfreie Apps für iOS und Android zur Verfügung. Die Mindesteinzahlung für das Echtgeldtrading bei IQ Option beträgt nur 10 Euro, Ein- und Auszahlungen sind per Kreditkarte, eWallet und Überweisung möglich. Ein neues, innovatives Feature ist die 1-Click-Zahlung bei IQ Option. Trader können ihr Konto mit nur einem Klick über das Trading-Desktop aufladen. Das funktioniert mit Kreditkarten- oder eWallet-Zahlungen.

5 Gründe für ein IQ Option Demokonto

1. Einstieg in die Trading-Welt:

Das Demokonto verschafft den Kunden einen optimalen Einstieg ins Trading. Wann sollte ein Trade gesetzt werden? Funktioniert die eigene Methode? Wie wähle ich einen Basiswert aus? Solche Fragen stellen sich die Trader, sie sollten sich die Antworten im Demotrading suchen. Ansonsten geht häufig mit den ersten Trades schon Kapital verloren, weil zu viel Unsicherheit herrscht. Durch das IQ Option Demokonto verschaffen sich Anleger in Ruhe einen Überblick. Sie testen das Trading ohne die Gefahr, sofort Geld zu verlieren. Da sie das IQ Option Demokonto ohne Zeitlimit nutzen können, sollten sie erst dann mit Echtgeld handeln, wenn sie sich ihrer Strategie sicher sind.

2. Test von Handelsmethoden:

Eine Handelsstrategie und -methode muss der Anleger in Ruhe austesten. Es dauert in der Regel eine gewisse Zeit, bis die Trader den Markt gut genug kennen, um diejenige Methode entwickelt zu haben, mit der sie dauerhaft erfolgreich agieren können. Dabei gibt es zwangsläufig auch vermeidbare Verluste wegen einer unzulänglichen Strategie, das ist unumgänglich. Diese Verluste sollten die Trader virtuell - per Demotrading und mit Spielgeld - einstecken. Auch erfolgreiche Trader erleiden Verluste, doch diese sind kalkuliert und halten sich in Grenzen. Perfekte Handelssignale, die immer funktionieren, gibt es nicht. Doch unerfahrene Trader probieren alle möglichen Strategien aus, die gar nicht funktionieren können. Wenn sie das mit echtem Geld durchführen würden, wäre ihre Trading-Karriere schnell vorbei, einfach weil sie sich deren Fortsetzung aus finanziellen Gründen nicht mehr leisten könnten. Das virtuelle Trading per Demokonto zeigt zwar auch die eigenen Fehler unbarmherzig auf, aber es vernichtet den Trader nicht finanziell.

3. Test der Handelsplattform:

Rein technisch gesehen muss ein Trader feststellen, wie eine Handelsplattform funktioniert, welche Orderarten es gibt, wo die Assets und ihre Kurse zu finden sind und wie er mit dem mobilen Zugang zurechtkommt. Die Plattform von IQ Option ist proprietär, also einzigartig wegen der Eigenentwicklung des Brokers. Sie hat viele Vorzüge, doch Trader sollten sich hiermit in Ruhe beschäftigen. Im schnellen Trading-Alltag muss jeder Klick sitzen.

4. Test des Supports:

Wie funktioniert eigentlich der IQ Option Support? Das sollten Trader in Ruhe testen. Gute Support-Angebote sind für viele Menschen das maßgebende Kriterium dafür, ob sie sich überhaupt für einen Broker entscheiden. Der Broker IQ Option ist für seine hervorragenden Supporter bekannt, die selbstverständlich auch das Demotrading unterstützen, doch davon sollten sich Neukunden mit einem Demokonto selbst ein Bild machen. Die Kontaktaufnahme ist telefonisch, über einen LiveChat und ein Ticket System möglich. Der umfangreiche FAQ Bereich unterstützt die Trader zusätzlich.

5. Übergang zum Echtgeld-Trading:

IQ Option macht diesen Übergang leicht. Wer sich mit dem Demokonto nach einer gewissen Zeit gut fühlt, kann mit einem Klick auf das Live-Konto umsteigen. Die Mindestkapitalisierung ist mit zehn Euro so niedrig, dass sicher viele Trader den Versuch schnell einmal unternehmen. Sie können danach ihr Demo-Trading fortsetzen, weil es für das Demokonto von IQ Option keine Zeitbegrenzung gibt.

Wie lange ist das IQ Option Demo-Trading zu empfehlen?

Der Broker bietet nicht umsonst sein Demo-Konto zeitlich unbegrenzt an. Diesen Aspekt wollen wir an dieser Stelle herausstreichen. Er wird durch die niedrige Mindesteinzahlung ergänzt. Ohne jemanden abschrecken zu wollen, müssen wir anmerken, dass Demo-Trading lange dauern kann, bis der Trader eine handfeste Strategie gefunden hat, mit der er dauerhaft erfolgreich am Markt agieren kann. Viele Profi-Trader führen parallel ein Demo- und ein Echtgeld-Konto. Das empfehlen wir den IQ Option Kunden auch. Es ist nicht schwer, weil für das Echtgeldkonto zehn Euro als Kapital genügen. Es gibt Einsteiger, die Fachbücher studieren und die dort vorgestellten Strategien durchführen - oft mit einigem Erfolg. Diese werden nach einer kurzen Demo-Phase vollständig auf Echtgeld umsteigen und möglicherweise vom Trading leben können. Viele Menschen möchten aber beim Trading das Rad neu erfinden. Sie haben jede Menge Ideen, halten sich für kreativ und können es nicht erwarten, diese Ideen am Markt auszuprobieren. Der Markt hat aber seine eigenen Gesetze, die nur in einem engen Rahmen erfolgreiche Strategien zulassen. Zu diesem Rahmen gehört beispielsweise ein striktes Risikomanagement. Wenn Sie also zu den Kreativen gehören und an Ihr Genie glauben, dann testen Sie dieses per Demo-Trading. Kapitalisieren Sie nach einiger Zeit das IQ Option Echtgeldkonto, damit Sie ein Gefühl für echte Gewinne und Verluste bekommen, aber führen Sie das Demo-Trading fort, bis Sie eine wirklich bewährte Strategie gefunden haben.

Ihr Kapital unterliegt einem Risiko
Nach oben
Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen.
73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von den auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok